Punta Blanca

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
Windsurfen und Kitesurfen in Punta Blanca auf Fuerteventura

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen in Punta Blanca

Surfrevier Punta Blanca und Spotbeschreibung

Punta Blanca ist eigentlich der erste Spot, wenn man von Westen kommt, an dem der Nordost-Passat frei einfallen kann und der so auch im Sommer konstante Wellenbedingungen bietet.

Der Wind kommt dann sideonshore von rechts und bringt eine beachtliche Dünung mit, die sich trotz der in Luv liegenden Insel Lanzarote zu einer guten Höhe von bis zu 3 m aufbauen kann und über dem vorgelagerten Lavariff sauber bricht. Aber auch Ost- oder Westwind funktioniert hier sehr gut und wehen dann jeweils sideshore.


Hotels und Appartements in Majanicho

  • Cast Away - Majanicho
  • Lobster Shack - Majanicho
  • Majanicho House
  • Pierre & Vacances Village Fuerteventura OrigoMare  - Majanicho
  • The Boat House  - Majanicho
  • The Cave  - Majanicho
Cast Away - Majanicho1 Lobster Shack - Majanicho2 Majanicho House3 Pierre & Vacances Village Fuerteventura OrigoMare  - Majanicho4 The Boat House  - Majanicho5 The Cave  - Majanicho6


Obwohl der Spot einen kleinen Sandstrand hat, muss man hier stark die Gezeiten im Auge behalten, denn nur bei Hochwasser könnt Ihr direkt vom Strand starten - bei Ebbe wiederum liegen Riff und Lavafelsen sehr dicht unter der Wasseroberfläche, bzw. sogar frei, so dass auch der Einstieg beschwerlich wird.


Wegweiser Surfspots auf Fehmarn

Surfspot Punta Blanca - Lage und Ortsbeschreibung

Der Surfspot in Punta Blanca liegt an der Nordküste von Fuerteventura zwischen El Cotillo und Majanicho.

Wegbeschreibung nach Punta Blanca

Punta Blanca ist nur über den Schotterweg zwischen El Cotillo und Majanicho zu erreichen - kürzer ist aber eindeutig der Weg über Majanicho.


Wetter, Wind und Wellen

Wetter, Wind und Wellen

Wind in Punta Blanca

In den Sommermonaten wird Fuerteventura vom Nordost-Passat belüftet, der sich mit großer Zuverlässigkeit im Laufe des Tages aufbaut und meistens zum Abend wieder einschläft. Durch den Leitplankeneffekt wird er an der Ostküste zusätzlich noch verstärkt oder in Sotavento an der schmalsten Stelle der Insel durch eine Düsenwirkung auch auf Nordwest umgelenkt.

Es kann aber auch vorkommen, dass über Tage der Calima durchkommt und den Passat ablöst. Er bringt dann aus östlichen Richtungen viel Sand aus der Sahara mit und sorgt für eine schlechte Fernsicht. Calima kann besonders an der Northshore auch Sturmstärke annehmen!

Im Winter werden die Windrichtungen vielfältiger und die Windwahrscheinlichkeit sinkt, aber die Insel wird auch in dieser Zeit mit Wind ausgiebig versorgt.

Wellen

Grundsätzlich wird Fuerteventura von einem mächtigen Grundswell umspült, der z.B. an den Spots der Northshore auch leicht doppelt masthoch werden kann. In Lee von schützenden Landerhebungen findet Ihr aber immer wieder Flachwasserbedingungen und angenehm gemäßigte Einstiegsmöglichkeiten, um dann in der brechenden Welle z.B. über einem Riff Euren Spaß zu haben.


Infrastruktur, Gastronomie, Surfschulen

Infrastruktur

Surfschule, Surfcenter, Kitecenter

Hier gibt es keinerlei Infrastruktur oder sicherheitsrelevante Einrichtungen (Rettungsboot o.ä.). Leihmaterial auch zum Mitnehmen bekommt ihr z.B. an den Surfschulen in Corralejo am Flag Beach oder am Waikiki.


  • ION Lycra - verschiedene Farben
  • Mystic - Hüft und Sitztrapeze
  • ION Gearbags
  • ION Prallschutzwesten
  • Mystic Neoprenmantel
  • Rip Curl Neoprenanzüge
  • Duotone Mastfussverlängerungen
ION Lycra - verschiedene Farben1 Mystic - Hüft und Sitztrapeze2 ION Gearbags3 ION Prallschutzwesten4 Mystic Neoprenmantel 5 Rip Curl Neoprenanzüge6 Duotone Mastfussverlängerungen7


Karte

Karte Punta Blanca/Fuerteventura


Surfurlaub und Kiteurlaub

Surfreisen nach Punta Blanca und Umgebung

Eine große Auswahl an Hotels und Appartementanlagen jeder Preisklasse mit detaillierten Beschreibungen der Anbieter findest Du an den Spots in Corralejo. Mittig an der Northshore zwischen Corralejo und El Cotillo und außerhalb des Trubels findet Ihr das Pierre & Vacances Villages Club:


Pierre & Vacances Villages Club

****

Die weitläufige Clubanlage liegt im Norden der Insel zwischen El Cotillo und Corralejo. Die Sand-/Kiesbucht von Majanicho ist der nächste Strand und im Hotel gibt es einen 5.000 qm Wasserpark - das lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Bei einer Auswahl von über 40 Aktivitäten kommen alle auf Ihre Kosten. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt zum Surfen im Norden.

jetzt informieren



Videos

Video - Punta Blanca


Andere Regionen

Navigation: Spanien nach Regionen