Vilstalsee

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windsurfen und Kitesurfen am Vilstalsee

Der Vilstalsee liegt zwischen Landshut und Passau im östlichen Bayern in der Gemeinde Marklkofen.

Der See ist mit 1,6 km Länge und etwa 650 m Breite nicht gerade ein Schwergewicht unter den Stauseen, bietet aber fast überall stehtiefes Wasser (tiefste Stelle am Damm mit ca. 2 m) und durch die flache Umgebung gute Windbedingungen besonders bei östlichen und westlichen Windrichtungen. Durch die geringe Tiefe kann sich der See trotz der hohen Lage in 400 m ü. NN schnell erwärmen und sorgt dann für moderate Temperaturen.



Das Hochwasserrückhaltebecken, bzw. der Stausee entstand zwischen den Jahren 1976 und 1979 beim Bau der Staumauer, die zum Hochwasserschutz und zur Energiegewinnung errichtet wurde.


Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Spot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)

Google Earth Placemark Placemarks Sueddeutschland

Google Earth Placemark Placemarks alle Spots weltweit