Starnberger See

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
StHeinrich 002.jpg

Surfen und Kiten am Starnberger See

Der Starnberger See liegt etwa 25 km südwestlich von München und unterhalb vom Ort Starnberg. Der See ist mit einer Länge von etwa 21 km und einer Breite von maximal 5 km einer der wasserreichsten und tiefsten Seen in Deutschland.



Der südliche und nördliche Bereich vom Starnberger See ist in der Zeit vom 1. November bis zum 31. März aus Natur- und Vogelschutzgründen für Wassersportler aller Art nicht zu nutzen. Der mittlere Bereich ist davon nicht betroffen und kann ganzjährig genutzt werden.


Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Spot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)

Google Earth Placemark Placemarks Sueddeutschland

Google Earth Placemark Placemarks alle Spots weltweit