Badsee

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte für Deine Website? >> Hier Code abrufen
Badsee-02.jpg
zurück zur Übersicht
BADEN-WÜRTTEMBERG
Badsee
Bodensee
Epplesee
Erlichsee
Hardtsee
Lauterbourg
Otterstadt
Schluchsee
Surfschulen
Baden-Württemberg
Kurzinformation
Google Earth Placemark Placemarks Mitteldeutschland
Webcam Icon
Klassifizierung Anfänger
Top-Wind W und O
Flop-Wind

<googlemap version="0.9" lat="47.752296" lon="10.004232" zoom="14" width="560" height="210" controls="medium" icon="http://www.spotnetz.de/kmz/icons/icon1.png"> 47.752296, 10.004232 </googlemap>

Inhaltsverzeichnis

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Der Badsee in Baden-Württemberg liegt bei Beuren, zwischen Wangen, Leutkirch und Isny im Allgäu. Der Zugang zum See befindet sich an der Nordwestseite des Sees. Der Surfspot ist aufgrund des gut zugänglichen Ufers ein beliebtes Freizeitziel. Neben dem Surfspot gibt es noch einen Campingplatz, Restaurant und Freibad.

Windsurfen am Badsee

Surfrevier und Spotbeschreibung

Der Surfspot ist ein Naturmoorsee zum Windsurfen. Er ist 1,3 km lang und ca. 400 m breit. Am See ist genügend Platz zum Aufbauen und der Einstieg ist flach und sandig. Es gibt zahlreiche Parkplätze und sanitäre Anlagen und der Eintritt ist gebührenpflichtig.

Kitesurfen Badsee

Kitesurfen auf dem Badsee ist nicht erlaubt.

Wegbeschreibung

Von Norden über die BAB A96 Ausfahrt Leutkirch-Süd. Aus West über die BAB A96 Ausfahrt Wangen-Nord. Von Osten über die B12 Ausfahrt Isny-Ost.

Wetter, Wind und Wellen

Winde am Badsee

Der Spot ist am besten bei Südwest/Westwind und Nordost/Ostwind. Das sind fast immer die vorherrschenden Windrichtungen. Aufgrund der geringen Größe entstehen kaum Wellen. Der Wind kommt meist sideshore.

In Deutschland liegen wir zumeist im Durchzugsgebiet atlantischer Tiefdruckgebiete, die uns an ihrem Rand mit Wind versorgen. Zwischen dem Alpenvorland im Süden und den Küsten im Norden ist das Landesinnere aufgrund der "rauheren" Landbeschaffenheit zumeist schwachwindig, abgesehen von den Höhenlagen der Mittelgebirge. Vereinzelt treten lokale Windsysteme auf, die aber nur selten guten Surfwind mitbringen.

Starkwindtage sind selten und dann bei durchziehenden Sturmtiefs zu erwarten, die meist westliche Winde mitbringen. Im Hochsommer sind es eher die Hochdruckgebiete östlich von uns, die Deutschland mit stabilem Ostwind versorgen, der durch lokale Gegebenheiten noch verstärkt werden kann.

Infrastruktur

Surfschule am Badsee

Am Badsee findet Ihr auch die VDWS Surfschule Badsee von Georg Bärtle.