Ammersee

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windsurfen und Kitesurfen am Ammersee

Windsurfen und Kitesurfen am Ammersee

Der Ammersee liegt in Oberbayern etwas westlich von München und ist wohl eine der ersten Adresse zum Surfen in Bayern, nicht zuletzt aufgrund der Nähe zu München. Besonders im Gebiet um Herrsching kommen westliche Winde frei durch und können dann über die Herrschinger Bucht auch auswehen. Zusätzlich bildet die Küste hier eine natürliche Düse, die den Wind nochmal um bis zu einer Windstärke verstärkt. Hier entsteht dann auch eine sehr schöne "Welle", die entsprechend der Küste sogar noch leicht umgebogen werden kann.



Der See selber ist etwa 16 km lang und 5 km breit und liegt in 500 m Höhe, was ihn aus Sicht temperaturempfindlicher Surfer deutlich unattraktiver werden lässt, denn im Frühjahr und Herbst wird der See schnell verdammt kalt.


Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Spot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)

Google Earth Placemark Placemarks Sueddeutschland

Google Earth Placemark Placemarks alle Spots weltweit