Chiemsee

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windsurfen und Kitesurfen am Chiemsee

Surfen und Kiten am Chiemsee

Der Chiemsee ist hinter Bodensee und Müritz der drittgrößte See in Deutschland und liegt im äußersten Südosten zwischen Salzburg und München. Der See bietet vor allem an den wenigen Starkwindtagen bei durchziehenden Sturmtiefs und bei Föhn gute Surfbedingungen.


Wegweiser Surfspots auf Fehmarn

Surfspots und Surfreviere am Chiemsee


Wetter, Wind und Wellen

Wetter, Wind und Wellen

Auch am Chiemsee habt Ihr Gleitwind, wenn entweder ein schönes Sturmtief über Deutschland hinweg zieht und westliche Winde mitbringt, oder heftiger Föhn von den Alpen herunterfällt. Im Hochsommer kann auch ein kräftiges Hoch östlich von uns für Ostwind sorgen.

Der große Chiemsee bietet reichlich Platz, damit sich die Winde dann über der flachen Oberfläche frei entwickeln kann - ein deutlicher Vorteil gegenüber den vielen kleineren Seen. Zudem bringt kräftiger Wind dann auch eine schöne Welle mit!



Bilder und Fotos

Bilder vom Chiemsee

Chiemsee 01.jpg Chiemsee.jpg



Andere Regionen

Alle Surfregionen in Bayern

Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Spot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)

Google Earth Placemark Placemarks Sueddeutschland

Google Earth Placemark Placemarks alle Spots weltweit