Fehmarn - Altenteil

   
 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windsurfen und Kitesurfen in Altenteil auf Fehmarn

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen

Surfrevier und Spotbeschreibung

Hier findet man Wellen zum Windsurfen und Kitesurfen auf Fehmarn: Altenteil ist bei WNW bis NW mit Sicherheit einer der besten Wellenspots der Ostsee. Der Wind kommt dann sideshore und die Wellen - die an guten Tagen auch schon mal 3 Meter erreichen - brechen sortiert auf vorgelagerten Sandbänken. Durch die Landzunge am Markelsdorfer Huk werden die Wellen umgebogen und laufen fast gerade und von vorne auf die Sandbänke und den Strand.

Bei Westwind sind die Wellen deutlich kleiner und der Wind kommt unter Land sehr böig durch die Landabdeckung des Campingplatzes und der Landzunge.

Ein großer Vorteil von Altenteil sind die sehr langsam laufenden Wellen, die förmlich zum Reiten einladen. Die Sandbänke, die die Bucht zu schützen scheinen, verhindern auch einen großen Shorebreak, so dass der Einstieg moderat ist.

Leider ist der Strand eher steinig und fällt recht schnell ab, so dass kaum Stehbereich vorhanden ist und Barfußsurfer mit schmerzverzerrtem Gesicht aus dem Wasser kommen.

Bei diesen Bedingungen herrscht auch eine sehr kräftige Strömung nach rechts, die bei etwas zu klein gewähltem Segel viele Meter Höhelaufen in seiner reinsten Form zur Folge haben kann.

Auf der Zufahrt zum Spot gilt absolutes Halteverbot, da der Weg die Zufahrt und der Rettungsweg für den Campingplatz ist. Erst direkt am Campingplatz gibt es diverse gebührenpflichtige Parkplätze, für die Ihr bei Ankunft an der Anmeldung eine Gebühr entrichten müsst (ob Tageskarte oder mit Übernachtung) - dafür könnt Ihr dann direkt hinter dem Deich windgeschützt aufriggen und braucht nur 10 m bis zum Wasser zu tragen. An den "bigdays" wird aber auch die gesamte Zufahrt trotz Verbotes zugeparkt, so dass nur noch einspuriger Verkehr möglich ist. Mit ein bißchen Pech werden dann aber auch Knöllchen verteilt.

Bitte beachten!

In der Mitte der Bucht lauert eine kleine Restmole und ganz links diverse Holzpfähle im Wasser.


Wegweiser Surfspots auf Fehmarn

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

An der nördlichen Spitze von Fehmarn, etwas östlich von der Landzunge und direkt am Campingplatz "Fehmarnbelt" - zwischen den Spots in Teichhof und Westermarkelsdorf.

Wegbeschreibung

Direkt nach der Fehmarnsund-Brücke von der Schnellstraße abfahren und Richtung Landkirchen und Petersdorf links abbiegen. Kurz vor Petersdorf dann wieder rechts Richtung Dänschendorf und weiter nach Altenteil.

Surfurlaub Altenteil

Mit seiner Windsicherheit und den zahlreichen Spots für jede Windrichtung und Einsatzbereich gibt es an der Ostsee kaum ein besseres Revier als Fehmarn. Dabei könnt ihr den Surfurlaub auf Fehmarn entweder auf einem der zahlreichen Campingplätze direkt am Wasser verbringen, oder ihr mietet Euch eine der vielen Ferienwohnungen auf Fehmarn. Hier in Altenteil z.B. gibt es einen der schönsten Campingplätze der Insel.



Wetter, Wind und Wellen

Wetter, Wind und Wellen

Topverhältnisse

WNW bis NW Dann gibt es Sideshore von links und Wellen von vorne - ein Traum zum Wellenreiten und Springen !

Und bei langem Westhack hat man bei leicht ablandigem Wind saugeile Wellen, die sich um die Spitze drehen :)


Infrastruktur, Gastronomie, Surfschulen

Infrastruktur

Direkt am Spot gehört ein kleines Restaurant/Imbiss (Surf-Oase) zum Campingplatz, wo man nach getaner Arbeit gut noch eine Pizza essen kann. Toiletten darf man auf dem Campingplatz nutzen. Kurz vor dem Spot liegt auf der rechten Seite das Restaurant "Knoblauch" mit einem urgemütlichen Sommer- und Biergarten - durchaus zu empfehlen.

Surfschulen und Kiteschulen auf Fehmarn

In Altenteil gibt es keine Surfschule und auch keine Rescueeinrichtung - hier seht ihr alle Surfschulen auf Fehmarn:

Allgemeine Informationen Fehmarn

Die Vielzahl der Spots bieten für alle Windrichtungen die passenden Bedingungen zum Windsurfen auf Fehmarn. Und auch Kitesurfen auf Fehmarn ist an den meisten Spots möglich, teilweise sogar mit ausgewiesenen eigenen Zonen. Die zahlreichen Surfschulen und Kiteschulen auf Fehmarn vor allem an den wichtigsten Surfspots bieten alles für einen gelungenen Surfurlaub auf Fehmarn.


Karte

Karte Altenteil / Fehmarn


Bilder und Fotos

Bilder von Altenteil - Fehmarn


Andere Regionen


Kommentare

Kommentare