Xantener Nordsee - Wardt

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte für Deine Website? >> Hier Code abrufen
Kurzinformation
Geografische Position 51°41'39.17"N
6°25'46.16"E
Google Earth Placemark Placemarks Mitteldeutschland
Webcam Icon Hafen Wardt
Klassifizierung Freeride/Freestyle
Top-Wind W
Flop-Wind
Bilder
Surf-Britta (18).jpg

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Xantener Nordsee gehört zum Freizeitzentrum Xanten und liegt nördlich der Stadt Xanten im nordwestlichen Nordrhein-Westfalen, auf der linksrheinischen Seite.

Der Spot in Wardt liegt am Hafen Wardt am Südufer des Xantener Nordsees.


Spotbeschreibung

Wardt glänzt besonders bei Südwest- bis Westwind mit klasse Bedingungen und konstantem weil frei einfallendem Wind. Grundsätzlich ist die Nordsee aber bei allen Windrichtungen fahrbar, alternativ über den Spot in Vynen.

Aber auch bei Ost bis Nordost kommt der Wind frei und konstant über den östlich vorbeilaufenden Rhein und lässt Euch die längsten Schläge mit ca. 2 km Länge auf dem Xantener Nordsee machen. Jeweils in Lee des Bootssteges findet Ihr dann wunderbares Flachwasser für Eure Manöver.

Westlich vom Hafen und der Steganlage findet Ihr den extra ausgewiesenen Einstieg für Surfer mit guten Parkmöglichkeiten und einer großen Wiese zum Aufriggen. Auch besteht hier die Möglichkeit, dass Ihr Euer Material dauerhaft allerdings kostenpflichtig einlagert. Die Tageskarte kostet 5,- Euro und wird durch die wirklich gute Infrastruktur auch mit Toiletten und Duschen gerechtfertigt. Ermäßigt wird das Ganze ab 17 Uhr oder Ihr kauft euch gleich eine Jahreskarte. Zu bekommen sind die Zulassungen bei den Bootsverleihen oder der Kasse zum Nibelungenbad.

Wegbeschreibung

Ihr fahrt über die linksrheinische Autobahn A57 bis zur Abfahrt Alpen und folgt dann über die B57 und B58 der Ausschilderung Richtung Xanten. Hier ist dann auch das Freizeitzentrum mit Nord- und Südsee ausgeschildert. Ihr überquert den Kanal, der Nord- und Südsee miteinander verbindet und fahrt in Richtung Hafen Wardt.


Preise/Kosten

Tageskarte: 5,- Euro Ermäßigte Tageskarte (ab 17 Uhr): 3,- Euro Jahreskarte: 80,- Euro Jahreskarte mit Materiallagerung Wardt: 126,- Euro

UNBEDINGT BEACHTEN

Um überhaupt auf den See gelassen zu werden, müsst Ihr am Kassenhäuschen einen gültigen Surfschein nachweisen !

Infrastruktur

Schule und Shop

Im Bereich des Freizeitbades am Südsee findet Ihr die Surfschule Beachline, wo die Surfanfänger unter sich sind.

Sonstige Freizeitmöglichkeiten

Besonders der Südsee bietet mit der Wasserskianlage und dem großen Freizeitbad mit dem langen Strand schöne Alternativen für den windarmen Tag.