Schleswig - Luisenbad

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Version vom 22. Mai 2021, 10:56 Uhr von Zwecknetz (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Windsurfen und Kitesurfen in Schleswig Luisenbad

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen Schleswig Luisenbad

Surfrevier und Spotbeschreibung

Freeride-Surfspot, der besonders bei östlichen Winden seinen Reiz hat, da dann der Wind frei über die Schlei einfallen kann. Im Windschatten von der vorgelagerten Insel "Mövenberg" findet man dann spiegelglattes Wasser, wenn man etwas aufkreuzt sind auch mäßige Windwellen zu finden.

Bild: Christian Knoke - © official licence

Aufriggen kann man auf einer Rasenfläche direkt am Spot, auch ein Restaurant und die DLRG findet man hier.

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Schleswig Luisenbad liegt im Süden von Schleswig und am nördlichen Rand der letzten Schleiausläufer, westlich von den Spots in Füsing und Fahrdorf.

Alle Surfspots an der Schlei:

Wegbeschreibung

Von der A7 Abfahrt Schleswig Jagel und der Ausschilderung Richtung Schleswig folgen (B76) und kurz vor Schleswig hinter dem Wikingerturm rechts ab auf die Schleistraße. Von hier aus ist der Spot bereits zu sehen.

Hotels, Pensionen, Appartments

Bitte wählt den Zeitraum für Eure gewünschte Übernachtung - es werden nur verfügbare Übernachtungsmöglichkeiten angezeigt. Booking.com

Wetter, Wind und Wellen

Wind

Auch die Schlei profitiert von durchziehenden Tiefdruckgebieten über Dänemark, die häufig kräftige westliche Winde mit sich bringen. Aber auch im Sommer sorgen Hochdruckgebiete im Osten von Deutschland für kräftigen Ostwind, der über der Schlei frei einfallen kann.

Infrastruktur

Surfschule, Surfcenter, Kitecenter

Am Luisenbad gibt es keine Surfschule, die DLRG sorgt aber für die nötige Sicherheit.

Surfreviere in Schleswig-Holstein