Las Americas

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
Las-americas.jpg

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen vor Las Americas

Surfrevier Las Americas und Spotbeschreibung

Las Americas und Los Christianos ist ein vor allem bei Wellenreitern beliebter Spot, da für Windsurfer hier meistens der dazugehörige Wind fehlt, aber die Riffe vor der runden Landzunge liefern für fast jeden Swell die passende saubere Welle.

Aber sobald sich zu den Breaks auch noch Wind aus Nordwest oder Südost gesellt, ist der Spot ein echter Geheimtip auch für Windsurfer, allerdings sollte man sich auch dann als Gast fühlen und benehmen, um nicht den Zorn der etablierten Wellenreiter auf sich zu ziehen.

Besonders wenn der heiße Saharawind Calima aus Ost-Südost sideoffshore weht, wird die Dünungswelle sauber um die kleine Mole gebogen und sortiert und man kann hier schon mal sein persönliches Hawaii erleben.

Der Einstieg ist mehr als unkomfortabel über Felsen und Lavagestein, dass unangenehm spitz und scharf ist. Auch das Riff liegt ziemlich nahe unter der Wasseroberfläche, so dass dieser Spot wahrlich nicht für Welleneinsteiger geeignet ist.


Wegweiser Surfspots auf Fehmarn

Surfspot Las Americas - Lage und Ortsbeschreibung

Las Americas liegt oberhalb von Los Christianos an der Südwestküste von Teneriffa. Der Hafen von Los Christianos ist u.a. Ausgangspunkt der Fähren zu den kleineren Kanaren Hierro, Gomera und La Palma.

Der Spot liegt genau an der Spitze einer Landzunge an der Grenze von Las Americas und Los Christianos, vor dem Parque Santiago 3.


Las Americas 3.jpg


Wegbeschreibung nach Las Americas

Ihr findet den Spot direkt vor dem Parque Santiago 3 rechts von der langen Mole. Geparkt wird in der Stichstraße, die bis zum Strand führt.


Wetter, Wind und Wellen

Wetter, Wind und Wellen

Wind in Las Americas

Teneriffa wird in den Sommermonaten vom Nordost-Passat belüftet, der sich mit großer Zuverlässigkeit im Laufe des Tages aufbaut und meistens zum Abend wieder einschläft. Durch den Dueseneffekt zwischen Teneriffa und Gran Canaria wird er an der Ostküste zusätzlich noch verstärkt und aufgrund des Leitplankeneffekts zeitweise sogar auf nördlichere Richtungen umgelenkt, er weht an diesen Spots dann meist sideshorevon links. Am stärksten wird der Wind dabei bei El Medano, bevor der Passat wieder auf den Atlantik ausweht.

In den übrigen Monaten werden die Windrichtungen vielfältiger, auch südwestliche Winde oder Ostwind (Calima) sind aber möglich. Obwohl die Windwahrscheinlichkeit sinkt, wird Teneriffa auch in dieser Zeit überdurchschnittlich belüftet.

Wellen

Aufgrund der freien Lage im Atlantik wird Teneriffa von einem mächtigen Grundswell umspült, der an den Windsurfspots an der Ostküste z.B. als Reefbreak in El Cabezo oder an der Mole in El Medano surfbar wird und bricht. Das sorgt auch für herausragende Bedingungen für Wellenreiter an der Nord und auch Südküste.


Surfurlaub und Kiteurlaub

Reise, Informationen Las Americas

Reiseangebote und Last Minute

Unter Angebote Kanarische Inseln findest Du aktuelle Last-Minute und Pauschal Reiseangebote für einzelne Regionen auf Teneriffa sowie viele weitere Reiseinformationen.


Karte

Karte Guimar / Teneriffa


Andere Regionen

Alle Surfregionen in Spanien

Navigation: Spanien nach Regionen

Videos

Video - Playa Las Americas / Teneriffa