Ruegen - Thiessow: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
{| {{Tabelle-R}}
 
{| {{Tabelle-R}}
 
|-----
 
|-----
|colspan=2 align="center" bgcolor=#666666 height="205px"|'''Hier ist Raum für die Google-Map'''
+
|colspan=2 align="center" bgcolor=#666666 height="205px"|[[Bild:Thiessow.jpg|300px|center]]
 
|-----
 
|-----
 
|colspan=2 align="center" bgcolor=#cccccc|'''Kurzinformation'''
 
|colspan=2 align="center" bgcolor=#cccccc|'''Kurzinformation'''

Version vom 13. Dezember 2006, 16:38 Uhr

Kurzinformation
Geografische Position 54°16'52.90"N
13°41'12.50"E
Google Earth Placemark Placemarks Mecklenburg-Vorpommern
Webcam Icon
Klassifizierung Wave/Freeride
Top-Wind SW
Flop-Wind
Bilder

Lage

Thiessow liegt auf einer Landzunge ganz im Südosten von Rügen.

Spotbeschreibung

Der Spot ist sowohl als Wellenspot (westliche Winde) als auch als Freeridespot (östliche Winde) nutzbar. Gesurft wird auf der Westseite der Landzunge, Ausgangspunkt ist der Campingplatz in Klein Zicker.

Der Stehbereich ist etwa 50 m breit und zieht sich parallel zum Ufer. Bei Südwest (onshore) brandet hier eine bis zu 2 m hohe Welle an die Küste - bei West ist die Welle nicht ganz so hoch und bei Nordwest habt Ihr zusätzlich noch leichte Windabdeckung im nördichen Bereich des Spots.

Der ablandige Ostwind bringt dagegen herrliches Flachwasser zum Heizen und Jiben mit. Besonders bei Südwest müsst Ihr auf die Reusen aufpassen, die nordwestlich vom Spot ausgebracht werden und die Euren Bewegungsradius einschränken.

Wegbeschreibung

Über die B96 Richtung Bergen/Sassnitz und in Bergen dann rechts in Richtung Ostseebäder Göhren/Baabe. Ab hier ist dann auch Thiessow ausgeschildert. Ihr fahrt durch Thiessow durch bis zum Campingplatz in Surf-Oase Klein Zicker.

Wind und Wellen

Topverhältnisse

SW
Bis zu 2 m Welle bei Sideonshore-Bedingungen