Steinhuder Meer

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
zurück zur Übersicht DEUTSCHLAND
Alfsee
Baltrum
Borkum
Cuxhaven
Dümmer See
Juist
Langeoog
Norderney
Ostfriesland
Otterndorf
Spiekeroog
Steinhuder Meer
Wangerooge
Wesermündung
Surfschulen Niedersachsen

Windsurfen und Kitesurfen am Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer im Herzen von Niedersachsen, etwas westlich von Hannover, ist DAS Naherholungsgebiet der Region. Der vergleichsweise große See bietet auch für Windsurfer gute Bedingungen, da der wind ausreichend Platz hat, um sich über der Wasserfläche zu stabilisieren. Da das Steinhuder Meer auch nirgends tiefer als 3 m ist, sucht man hier große Wellen vergeblich und findet dagegen ein sehr schönes Surfrevier zum Windsurfen und Kitesurfen.

Zu beachten ist, dass das Steinhuder Meer in der Zeit vom 1. November bis zum 31. März aus Naturschutzgründen für Wassersportler aller Art gesperrt wird und auf hier auch - wie eigentlich überall - Surfscheinpflicht besteht. Diese Regelung wird am Steinhuder Meer allerdings auch gerne mal bei den Windsurfern und Kitesurfern überprüft, Ihr solltet den Schein also in Eurer Nähe haben.


Surfspots am Steinhuder Meer:


Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Surfspot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)


Google Earth Placemark Placemarks Niedersachsen

Google Earth Placemark Placemarks alle Spots weltweit


Kommentare

Kommentare