Warning: Parameter 3 to GoogleMaps::render16() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/v104999/spotnetz/includes/parser/Parser.php on line 3736

Warning: Parameter 3 to GoogleMaps::render16() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/v104999/spotnetz/includes/parser/Parser.php on line 3736
Robinson Club an der Soma Bay/Ägypten - Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de

Soma Bay - Club Robinson

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte für Eure Website? >> Hier Code abrufen
zurück zur Übersicht Ägypten
Dahab
El Gouna
El Naaba
El Tur
Hamata
Hurghada
Lahami Bay
Makadi Bay
Ras Abu Galum
Ras Sudr
Safaga
Soma Bay
Tavila
Wadi Lahami
Surfschulen Ägypten
Kurzinformation
Geografische Position 26°50'35.63"N
33°59'7.54"E
Google Earth Placemark Placemarks Ägypten
Webcam Icon
Klassifizierung Anfänger/Freeride/Welle
Top-Wind NNW
Flop-Wind ...
Beste Reisezeit
Reisen

UNIQ5fcd29f3255d2ca0-googlemap-00000004-QINU

Inhaltsverzeichnis

Surfspot Robinson Club - Lage und Ortsbeschreibung

Die Soma Bay liegt etwa 45 km südlich von Hurghada und etwas nördlich von Safaga. Der Robinson Club liegt auf der Landzunge am nördlichen Eingang der Soma Bay.


Alle Spots in der Soma Bay:

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen am Robinson Club

Surfrevier vor dem Robinson Club und Spotbeschreibung

Der Spot liegt direkt am nördlichen Eingang zu der Hotel Abu Soma und mit wenigen Schlägen seid Ihr am beliebten Kitebeach am Hotel Abu Soma oder auch an den beiden vorgelagerten Inseln (z.B. Tobia Island), die mit vielen türkisfarbenen Lagunen locken. Aber auch der Einstieg in die Dünungswelle im offenen Roten Meer ist nah, sollte allerdings nicht alleine gewagt werden.

Der Robinson Club bietet einen Shuttle-Service (10 Euro, 9:30 Uhr) an, der Surfer und Kiter per Boot in die Hotel Abu Soma und die stehtiefe Lagune fährt. Wer gut Höhelaufen kann, kommt auch direkt vom Robinson-Strand in die Bucht. Wer sich das Höhelaufen spart, hat etwas mehr Welle.

Hier ist ein riesiger Bereich nur für Kiter reserviert, der je nach Tidenstand teilweise sogar trocken liegen kann und ansonsten hüfttief ist. Dieser Kitebeach wird übrigens auch von den Wassersportstationen in Safaga per Boot angefahren. Windsurfer starten etwas weiter südlich vor dem Hotel Abu Soma und genießen die Flachwasserpisten in Lee der Sandbänke oder die Kabbelwelle in der Bucht, die auch den einen oder anderen Sprung erlaubt. Der Wind kommt zumeist aus Nord-Nordwest, so dass er hier sideshore von links weht.

Direkt vor dem Robinson-Club weht der Wind sideoffshore und Ihr müsst unter Land mit Windabdeckung durch die Hotelbauten rechnen. Aber es ist durchaus möglich, mit einem langen Schlag selber in Richtung Hotel Abu Soma zu surfen. Der Strand vor dem Robinson Club ist feinsandig und fällt nur leicht ab, so dass die ersten 50 bis 100 m noch stehtief sind.

Direkt hinter der kleinen Lagune vor dem Robinson Club beginnt das offene Rote Meer, wo Ihr bei anhaltendem Starkwind eine ansehnliche Dünungswelle findet, die leicht 2 bis 3 m Höhe erreicht. Die Welle läuft sehr rund und bricht nicht, nur über vereinzelten Turmriffs kann sie sich mal etwas steiler aufbauen - für eine ausgiebige Airtime ist aber gesorgt.

Besonderheiten Kiten und Kitesurfen Club Robinson

Der Robinson Club bietet keinen Materialverleih für Kiter an! Der Club bietet aber Kitekurse an, die Material enthalten. Der Kurs kostet ca. 90 Euro/Tag und enthält knapp 3 Std. Unterricht.

Zur Zeit wird an dem Spot eine neue Kiteschule aufgebaut. Ab Herbst 2007 lässt sich dort wahrscheinlich auch Kite-Material leihen.


Veranstaltungen

Einmal im Jahr findet im Robinson Club die Naish Surf Week statt, wo sich auch der Meister persönlich die Ehre gibt und sein Können demonstriert.


Wetter, Wind und Wellen

Wind am Robinson Club

Der Wind weht meist aus Nord-Nordwest. Direkt vor dem Robinson Club kommt der Wind böig durch die Windabdeckung der Hotels. In der Hotel Abu Soma kaum Welle, hinter den Sandbänken oder den Lagunen findet Ihr Flachwasser, im offenen Roten Meer vor dem Robinson Club kann sich eine bis zu 3 m hohe Dünungswelle aufbauen.


Infrastruktur

Zunächst gab es nur das Hotel Interconti Abu Soma in der Soma Bay, aber mittlerweile erschließen mehr und mehr Hotels diesen wunderschönen Spot für sich. Das hat zur Folge, dass die Auswahl größer wird, aber auch der freie Windeinfall leidet mit zunehmender Bebauung ein bisschen. Dennoch bleibt die Soma Bay einer der besten Spots in Ägypten.

Hotels an der Soma Bay


UNIQ5fcd29f3255d2ca0-googlemap-00000009-QINU

Surfschulen, Surfcenter, Kiteschulen in der Soma Bay

Seit 2010 hat der Club Robinson auch eine eigene Surfschule mit aktuellem Naishmaterial - sowohl für Windsurfen als auch für Kitesurfen. Darüber hinaus finden sich auch diverse Schulen entlang der weitläufigen Soma Bay, die sowohl Leihmaterial als auch Schulungen zum Windsurfen lernen und Kitesurfen lernen anbieten. Nachfolgend eine Auflistung der uns bekannten stationären Surfschulen (auch mobile Surfschulen fahren die Soma Bay an, auch und vor allem aus dem nahen Safaga:


  • Surfmotion - Interconti Abu Soma
  • 7Bft Kitehouse - Lagune Soma Bay
  • Planet Windsurfing - Caribbean World Resort
  • Club Robinson Surfschule & Verleih

Surfreisen und Hotels Soma Bay

Nachdem ursprünglich das Intercontinental Abu Soma den Anfang gemacht hat, sind mittlerweile einige weitere Hotels mit teilweise sehr gehobener Ausstattung dazu gekommen, so dass die Auswahl an guten Hotels in der Soma Bay mittlerweile mehr als ausreichend ist. Besonders Kitesurfer können alternativ auch sehr gut und zum Teil deutlich günstiger in Safaga übernachten und sich täglich per Boot in die Soma Bay shuttlen lassen! (Club Mistral bietet z.B. diesen Shuttle Service, und abends dann risikolos downwind nach Safaga kiten!)

>> Alle Angebote Soma Bay


Kempinski Hotel Soma Bay *****

Luxuriöses 5 Sterne Hotel am nordöstlichen Rand der Soma Bay, eröffnet 2010, direkt neben dem Club Robinson gelegen. Gute Startmöglichkeit in die Soma Bay und nebenan im Club Robinson findet Ihr eine gut sortierte Surfschule mit Naish-Material.




Hotel Sheraton Soma Bay *****

Exklusives 5 Sterne Hotel mit 310 Zimmern auf der Landzunge am nordöstlichen Rand der Soma Bay. Der Einstieg in die Soma Bay ist auch von hier gut möglich - Surfschule und Mietmaterial entweder an den Hotels oder an den Surfcentern in der Soma Bay.




Hotel Palm Royale Abu Soma *****

Das luxuriöse 5 Sterne Hotel wurde 2004 gebaut (ehemals Interconti) und liegt zentral in der Bucht, bietet also besten Zugang zur Lagune wie auch freien Windeinfall für die Fortgeschrittenen und Windsurfer. Direkt am Hotel liegt die Surfmotion Windsurf- und Kiteschule.




Caribbean World Resort *****

Das Caribbean World Soma Bay ist eine luxuriöse 5 Sterne Clubanlage mit 520 Zimmern. Es liegt direkt in Lee des Intercontinental Abu Soma und bietet somit ähnliche Einstiegsbedingungen für Windsurfen und Kitesurfen. Direkt vor dem Caribbean World findet Ihr das Planet Windsurfing Center.




Breakers Soma Bay ****

Das komfortable 4 Sterne Hotel Breakers Soma Bay liegt an der Spitze der Landzunge neben dem Sheratont. Das Hotel wurde 2009 gebaut und verfügt über 173 Zimmer.