Borkum

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windsurfen und Kitesurfen auf Borkum
zurück zur Übersicht DEUTSCHLAND
Alfsee
Baltrum
Borkum
Cuxhaven
Dümmer See
Juist
Langeoog
Norderney
Ostfriesland
Otterndorf
Spiekeroog
Steinhuder Meer
Wangerooge
Wesermündung
Surfschulen Niedersachsen


Inhaltsverzeichnis








Windsurfen und Kitesurfen auf Borkum

Auf Borkum, der westlichsten der deutschen ostfriesischen Inseln, findet Ihr eine riesige Sandbank, die den Nordseewellen den Schrecken nimmt und beste Bedingungen auch für Anfänger schafft. Borkum ist die flächenmäßig größte ostfriesische Insel und bietet aber auch für die fortgeschrittenen Surfer beste Bedingungen. So surft man z.B. am FKK-Strand oder am Sturmeck in der Welle, aber die vorgelagerten Sandbänke sortieren auch hier die Wellen ein bißchen vor, so dass man auch hier nicht die gefürchteten Sylter Bedingungen hat, sondern bei gemäßigter Welle ins Wasser geht.


Die Surfspots auf Borkum:


Surfspots in Google Earth anzeigen

Die beste Übersicht über die verschiedenen Surfreviere bekommt Ihr, wenn Ihr die Spotnetz-Placemarks in Google Earth öffnet und dann von Surfspot zu Spot fliegt. In den Kurzinformationen der Ortsmarkierungen findet Ihr jeweils Links zu den detaillierten Spotbeschreibungen in diesem Spotguide mit vielen weiteren Informationen und Ihr bekommt einen geografischen Gesamtüberblick. (mehr dazu in der Hilfe)