El Naaba

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte für Eure Website? >> Hier Code abrufen
zurück zur Übersicht Ägypten
Dahab
El Gouna
El Naaba
El Tur
Hamata
Hurghada
Lahami Bay
Makadi Bay
Ras Abu Galum
Ras Sudr
Safaga
Soma Bay
Tavila
Wadi Lahami
Surfschulen Ägypten
Kurzinformation
Geografische Position 25°19'11.38"N
34°44'47.38"E
Google Earth Placemark Placemarks Ägypten
Webcam Icon
Klassifizierung
Top-Wind ...
Flop-Wind ...
Beste Reisezeit
Bilder
Platzhalter Artikel.jpg

UNIQ610ee7656e767d16-googlemap-00000003-QINU

Inhaltsverzeichnis

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

El Naaba liegt am nördlichen Roten Meer etwa 450 km südlich von Hurghada und etwas nörlich von Marsa Alam. Der Spot wiederum liegt am Hotel "Equinox".

Surfspots:

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen

Surfrevier und Spotbeschreibung

Charakteristisch für den Spot in El Naaba ist die Bucht, die von einem langen Bootssteg in zwei Hälften geteilt und zusätzlich zum offenen Meer von einem großen Riff beschützt wird. Der Untergrund und der Strand sind feinsandig, jedoch finden sich hier und da auch immerwieder Korallenreste oder Muscheln, so dass, wer auf heile Füße wert legt, sicherlich mit Schuhen surfen.

El Naaba ist vor allem bei Tauchern sehr beliebt, weil an dieser Stelle vor der Küste noch mehrere Riffe liegen, die mit den Booten per Tagesausflug angefahren werden. Aber auch das vorgelagerte "Hausriff" in der Bucht bietet perfekte Schnorchelmöglichkeiten.

Der meist vorherrschende Nord-Nordostwind wird von Surfern und guten Kitern in der rechten der beiden Buchthälften gesurft, da hier auch ein breiter Ausgang ins offene Meer zum Spielen in der bis zu 3 m hohen Dünungswelle einlädt. Die Welle ist allerdings sehr rund und bricht nicht, so dass auch Welleneinsteiger sich hier mal versuchen können. Aber auch der geschützte Bereich in der Bucht und hinter dem Riff bietet ausreichend Platz für Freeriden und Cruisen. An diesem Strand findet Ihr auch eine Surfschule mit Materialverleih.

Aufpassen müsst Ihr allerdings bei einem Materialschaden oder auch beim Üben von Wasserstart o.ä. - in Lee wird die Bucht von einem weiteren Riff begrenzt, auf das Ihr recht schnell zutreibt. Zwar finden sich hier immer ägyptische Helfer und auch ein Boot zur Rettung ist vorhanden, dennoch solltet Ihr grundsätzlich vermeiden auf das Riff getrieben zu werden.



Besonderheiten Kiten und Kitesurfen

Gute Kiter können ebenfalls in der rechten Bucht fahren und müssen sich wie meist überall mit den Windsurfern arrangieren.

Anfänger aber auch Experten können sich auch in die spiegelglatte und stehtiefe große Lagune im Süden von El Naaba (ca. 2,5 km) bringen lassen oder einfach hinlaufen (ca. 30 Minuten) und dort den Tag in türkisfarbenem Wasser vor malerischer Wüstenkulisse verbringen. Hier wird Kitesurfen lernen und Windsurfen lernen zu einem sicheren Spaß. Das Hotel in Zusammenarbeit mit der Surfschule bietet einen Shuttle-Service an.


Wetter, Wind und Wellen

Wind

Der Wind in El Naaba weht meist aus nördlicher Richtung, spätestens am Mittag konstant Sideonshore aus Nord-Nordost. Im Schutz der Bucht habt Ihr nur eine leichte Windwelle, erst außerhalb der Bucht und des Riffs findet Ihr die Dünungswelle, die zwischen 0,5 und 3 m hoch wird.


Surfschulen, Surfcenter, Kitesurfschulen

In der Bucht findet Ihr das Surfcenter von Ibi & Friends mit aktuellem Material von Fanatic, F2, North sowie Kiteboards und Kites von Spleene und F-One. Zum Windsurfen lernen und auch Kitesurfen lernen findet Ihr in der benachbarten Lagune ideale Bedingungen.

Boardmiete und Lagerung

 
 

Boardmiete 1 Woche

Boardmiete 2 Wochen

Boardmiete 3 Wochen

Lagerung 1 Woche

Lagerung 2 Wochen

Lagerung 3 Wochen

Ibi & Friends - Windsurfen
(Fanatic/F2/North)

190 €

320 €

380 €

40 €

80 €

120 €

Ibi & Friends - Kitesurfen
(Spleene/F-One)

190 €

320 €

390 €

40 €

80 €

120 €

















Surfreisen und Kitereisen El Naaba

El Naaba besteht nur aus dem Hotel "Equinox El Naaba Resort", dem Bootsanleger für die Tauchboote und ein paar Zelten und Bungalows. Ansonsten liegt El Naaba mitten in der Wüste und dient auch als Ausflugsziel für Urlauber aus den nördlichen Touristenzentren, die die Ursprünglichkeit und Ruhe suchen. Das gehobene 4 Sterne Hotel hat ein eigenes Hausriff und mit 230 Zimmer bietet es sowohl Halbpension als auch all-inklusive Verpflegung.

El Naaba

In El Naaba gibt es nur ein Hotel - das Equinox El Naaba Resort - inmitten einer wunderschönen Bucht, die auch als Ausgangspunkt für ausgedehnte Tauchausflüge dient. In einer großen Lagune gibt es reichlich Platz und stehtiefes Wasser zum Kitesurfen.