Surendorf

    
 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte für Deine Website? >> Hier Code abrufen
zurück zur Übersicht DEUTSCHLAND
Amrum
Eckernförder Bucht
Fehmarn
Flensburger Förde
Föhr
Heiligenhafen (Region)
Hohwachter Bucht
Kieler Bucht
Lübecker Bucht
Meldorf
Oortkaten
Schlei
St. Peter Ording
Sylt
Ostsee - Alle Regionen
Surfschulen
Schleswig-Holstein
Kurzinformation
Geografische Position 54°28'51.04"N
10° 4'12.45"E
Google Earth Placemark Placemarks Schleswig Holstein
Webcam Icon
Klassifizierung Anfänger/Freeride/Welle
Top-Wind NO
Flop-Wind S
Bilder
Bild Platzhalter

Inhaltsverzeichnis



Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Der Surfspot in Surendorf liegt etwas östlich von Schwedeneck am südlichen Ausgang der Eckernförder Bucht und nördlich von Kiel.

Alle Surfspots in der Eckernförder Bucht:


Surfen, Windsurfen, Kitesurfen

Surfrevier und Spotbeschreibung

Der Spot in Surendorf bietet Euch einen wunderbar breiten Sandstrand und reichlich Platz, nur in der Hochsaison ist der Strand von reichlich Badegästen frequentiert, auf die Ihr bitte Rücksicht nehmt! Direkt vor dem Parkplatz stehen jede Menge Strandkörbe am Strand, aber etwas weiter links oder rechts habt Ihr freies Terrain.

Der Einstieg liegt rechts von dem langen Anleger, der bei Westwind leider ein bißchen Windabdeckung bietet und bei Nord-Nordost tatsächlich stört und das Rauskommen doch behindert. Der Strand fällt hier relativ schnell ab, so dass Ihr nur vereinzelt auf den vorgelagerten Sandbänken stehen könnt.

Am besten funktioniert der Spot bei Nordwest oder Nordost, der dann sideonshore kommt. Kräftiger Nordost bringt zudem eine schöne Welle mit, die über den Sandbänken bricht und draußen auch 2 m Höhe erreichen kann. Sideshore Bedingungen bei West oder Ost haben leider immer den Nachteil von Windabdeckungen in Ufernähe und leicht böigem Wind. Nordwind kommt voll auflandig und bringt ebenfalls mäßige Wellen mit.

Geparkt wird auf einem kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Campingplatz, von wo aus es noch 100-200 m bis zum Wasser sind.

Kitesurfen in Surendorf

Seit Sommer 2014 ist das Kitesurfen in Surendorf am gewohnten Einstieg vor der Kiteschule vom GlobalXTeam nicht mehr erlaubt und die Kiteschule ist auf die andere Seite der Bucht auf das Gut Ludwigsburg gezogen. Kiten ist zwar nicht grundsätzlich verboten, jedoch müsst ihr an den Hundestrand an der Steilküste ausweichen, womit der Spot eigentlich nicht mehr sinnvoll genutzt werden kann, da die Steilküste bei schräg auflandigem Wind meistens einen Luvstau erzeugt.


Wegbeschreibung

Ihr fahrt auf der B503 bis zur Ausfahrt Surendorf. Ab hier über die "Seestraße" und "zum Kurstrand" bis zu dem großen kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Campingplatz.


Wetter, Wind und Wellen

Topverhältnisse

NO
Kräftige Winde aus Nordost bringen auch eine entsprechende Welle mit, die dann über der Sandbank bricht.


Infrastruktur

Surfschule, Surfcenter, Kitecenter

In Surendorf findet Ihr auch eine kleine Surfschule.