Warning: Parameter 3 to GoogleMaps::render16() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/v104999/spotnetz/includes/parser/Parser.php on line 3736
Norderney - Pegel – Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de

Norderney - Pegel

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pegel 04.jpg
zurück zur Übersicht DEUTSCHLAND
Alfsee
Baltrum
Borkum
Cuxhaven
Dümmer See
Juist
Langeoog
Norderney
Ostfriesland
Otterndorf
Spiekeroog
Steinhuder Meer
Wangerooge
Wesermündung
Surfschulen Niedersachsen
Kurzinformation
Geografische Position 53°41'47.56"N
7° 9'28.15"E
Google Earth Placemark Placemarks Niedersachsen
Webcam Icon
Klassifizierung Freeride
Top-Wind W
Flop-Wind N
Bilder
Blick in Richtung Hafen
Parkraum ohne Ende
Luftaufnahme vom Westteil der Insel - Im Vordergrund links ist der Spot am Pegel zu erkennen

UNIQ196fd6a8150b64ee-googlemap-00000003-QINU

Inhaltsverzeichnis






Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Norderney ist eine der ostfriesischen Inseln und liegt zwischen Baltrum und Juist und ist wohl die Insel, mit der ausgeprägtesten Surfszene - und das nicht zuletzt aufgrund dessen, dass auf Norderney Autos zugelassen sind. So ist die Vielzahl der Spots bequem erreichbar und ein entsprechendes Strand- und Nachtleben wird auch noch geboten.

Der Pegel befindet sich direkt neben dem Fähranleger und der Slipanlage auf der Wattseite der Insel, also an der Südwestküste.


Alle Surfspots auf Norderney

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen

Surfrevier und Spotbeschreibung

Der Spot ist eine Alternative, wenn z.B. im Yachthafen bei Ebbe keine Wasser mehr steht. Problematisch ist die nahe Fahrrinne, die gleichzeitig auch Zu- und Ablauf für das Wattenmeer ist und entsprechend starke Strömungen haben kann, was besonders bei ablaufendem Wasser schnell gefährlich werden kann.

Ansonsten findet Ihr bei gemäßigtem Wind hier gute Freeride-Bedingungen mit je nach Windrichtung nur mäßiger Windwelle, da sich in dem flachen Wattgebiet kaum Dünungswelle bilden kann. Allerdings im Bereich der Fahrrinne kann die Welle auch schon ein bißchen höher werden.

Eine kleine Sandbucht dient als Einstieg, wird aber bei Hochwasser überschwemmt. Grundsätzlich ist aber auch dieser Spot gezeitenabhängig, d.h. gute Bedingungen habt Ihr 3 Stunden vor und nach Hochwasser, die Fahrrinne führt aber immer Wasser.


Wegbeschreibung

Norderney ist mit der Fähre von Norddeich zu erreichen (ist ausgeschildert ab Emden). Der Spot befindet sich direkt westlich vom Fähranleger.


UNBEDINGT BEACHTEN

In der Fahrrinne nimmt Die Fähre keine Rücksicht und ist eindeutig stärker ! Außerdem können hier sehr starke Strömungen herrschen, die sehr gefährlich werden können.