Alperstedter See

 
Lasche Flyout Menü
Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinformation
Geografische Position 51° 4'45.63"N
11° 2'25.59"E
Google Earth Placemark Placemarks Mitteldeutschland
Webcam Icon
Klassifizierung Freeride/Freestyle/Anfänger
Top-Wind W
Flop-Wind O
Bilder

Lage

Der Alperstedter See liegt nördlich von Erfurt und dem nahen Ort Stotternheim und ist der nördlichste und auch größte der zur Zeit 8 "Erfurter Seen". Der See ist etwa 1.200 m lang und maximal 600 m breit.

Das Kiesabbaugebiet im Norden von Erfurt umfasst 12 Kiesgruben, die nach Ende der Ausbeutung mit Wasser aufgefüllt und so zu einem Naherholungsgebiet werden sollen.

Der Alperstedter See wird dabei bereits intensiv von Wassersportlern genutzt und bietet im Norden am Ostufer der breitesten Stelle auch einen Einstieg für Windsurfer.


Spotbeschreibung

Der Spot am Alperstedter See ist besonders bei westlichen Winden gut surfbar, der Wind weht dann frei von der hügeligen Umgebung und dem hohen Westufer über die breiteste Stelle in den See ein und bringt sogar eine leichte Windwelle mit. Nordwest wird zwar am Einstieg durch ein paar Kiesberge und Bagger abgedeckt, baut aber im südlichen Teil des Sees die höchste Windwelle auf. Auch Südwest bis Süd funktioniert am See noch einigermaßen gut. Östliche Winde lassen sich z.B. am Singliser See besser surfen.

Aufgrund der hügeligen Umgebung - dazu kommen noch ein paar Kiesberge -, einem an einigen Stellen ziemlich steiles Ufer, und auch dem Ort Stotternheim im Süden des Sees ist der Wind auch an Starkwindtagen am See sehr böig und unkonstant, was entweder an der Windabdeckung oder dem Luvstau liegt.

Geparkt wird direkt am Kiesstrand, wo mittlerweile auch eine Wiese gewachsen ist, die zum entspannten Aufriggen einlädt. Der Strand fällt angenehm seicht in das Wasser ab und in Ufernähe bietet er noch einen kleinen Stehbereich. Sanitäre Einrichtungen wie WC, Duschen und Umkleiden gibt es neben einer kleinen Wassersportstation ebenfalls.

Wegbeschreibung

Von der A4 kommend fahrt Ihr durch Erfurt durch und über die L 1051 über Stotternheim in Richtung Alperstedt. Die Straße führt direkt am Ostufer des Sees entlang und im Norden findet Ihr auch den Parkplatz.