Lagoinha

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
Lagoinha-02.jpg

Surfspot/Surfrevier

Lagoinha liegt etwa 80 Kilometer nordwestlich von Fortaleza und in der Nachbarbucht von Paracuru im Nordosten von Brasilien. Der kleine Fischerort liegt malerisch an einem kilometerlangen und breiten Sandstrand und die namensgebende Lagune bietet etwas westlich vor allem zum Kitesurfen genug Platz für Schulungen. Dominiert wird die Region von der roten Düne, die Lagoinha im Osten begrenzt.


Hotels und Pousadas in Lagoinha

  • Casa triplex Lagoinha
  • Genus Beach Hotel - Lagoinha
  • Pousada Mar a Vista - Lagoinha
  • Vivamar Hotel - Lagoinha
Casa triplex Lagoinha1 Genus Beach Hotel - Lagoinha2 Pousada Mar a Vista - Lagoinha3 Vivamar Hotel - Lagoinha4


Kitesurfen in Lagoinha

Wem es in der Lagune zu eng wird oder wer Lust auf erste Schläge in der Welle hat, der findet in der Bucht von Lagoinha einen idealen Playground. Der Wind kommt sideshore von rechts und bringt eine schöne Welle mit, die rechts am Eingang der Bucht etwa 1 bis 2 Meter hoch wird und dann sehr sanft ausläuft, ohne hohl zu brechen. So kann man sich langsam in die höheren Wellen vorwagen, ohne Gefahr zu laufen, bei Materialbruch verloren zu sein - der feinsandige Strand nimmt einen sehr sanft wieder in Empfang.

Windsurfen

Was für Kitesurfer gilt, ist auch für Windsurfen in Lagoinha gültig. Allerdings ist der Wind in Lagoinha nicht ganz so stark, wie z.B. im weiter nördlich gelegenen Jericoacoara.


Surfurlaub und Kiteurlaub

Surfurlaub Lagoinha

Direkt in die Welle geht ihr am besten aus der Villa Lagoinha mit dem Privatstrand direkt am einstieg. Aber auch zahlreiche Pousadas finden sich in Lagoinha. Die Anreise erfolgt am besten über Fortaleza. Von Lissabon werden täglich Direktflüge angeboten.


Infrastruktur, Gastronomie, Surfschulen

Surfschulen und Kiteschulen

Vor Ort findet ihr die Kiteschule von Kite Point Lagoinha unter lokaler Führung mit kleinem Restaurant und einem umfangreichen Service für alle Kiter.


Wetter, Wind und Wellen

Beste Reisezeit


Karte

Karte Lagoinha


  • ION Lycra - verschiedene Farben
  • Mystic - Hüft und Sitztrapeze
  • ION Gearbags
  • ION Prallschutzwesten
  • Mystic Neoprenmantel
  • Rip Curl Neoprenanzüge
  • Duotone Mastfussverlängerungen
ION Lycra - verschiedene Farben1 Mystic - Hüft und Sitztrapeze2 ION Gearbags3 ION Prallschutzwesten4 Mystic Neoprenmantel 5 Rip Curl Neoprenanzüge6 Duotone Mastfussverlängerungen7


Wegweiser Surfspots auf Fehmarn

Allgemeine Informationen Brasilien

Insbesondere der Nordosten von Brasilien mit der Küste nördlich von Fortaleza und südlich zwischen Fortaleza und Natal bietet zwischen Juli und Februar zuverlässige östliche Winde und tollste Strände und Lagunen zum Windsurfen in Brasilien. Dabei wird der Nordost-Passat an den Küstenabschnitten mit Ost-West-Verlauf nochmal durch den Leitplankeneffekt deutlich verstärkt. Dort wo der Wind eher auflandig kommt, ist er auch entsprechend schwächer, aber nicht minder zuverlässig.

Die vielen sehr flachen Lagunen in den zahlreichen Flußmündungendie und weiten Buchten mit den breiten Sandstränden bieten reichlich Platz und beste Bedingungen zum Kitesurfen in Brasilien. Wer seinen Surfurlaub in Brasilien plant, der findet täglich Direktflüge von Lissabon nach Fortaleza. Wir empfehlen einen Mietwagen für den Transfer. Vor Ort findet ihr diverse Surfschulen und Kiteschulen in Brasilien, so dass ihr das Material gut zu Hause lassen könnt.