Xantener Suedsee II: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Sonstige Freizeitmöglichkeiten)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{| {{Tabelle-R}}
 
{| {{Tabelle-R}}
 
|-----
 
|-----
|colspan=2 align="center" bgcolor=#666666 height="205px"|
+
|colspan=2 align="center" bgcolor=#666666 height="205px"|{{Karte-NRW}}
 
|-----
 
|-----
 
|colspan=2 align="center"  bgcolor=#ffff66|'''Kurzinformation'''
 
|colspan=2 align="center"  bgcolor=#ffff66|'''Kurzinformation'''

Aktuelle Version vom 6. Juli 2014, 16:41 Uhr

Diese Karte für Deine Website? >> Hier Code abrufen
Kurzinformation
Geografische Position 51°41'3.23"N
6°26'52.48"E
Google Earth Placemark Placemarks Mitteldeutschland
Webcam Icon Wasserski Südsee
Klassifizierung Einsteiger/Freeride/Freestyle
Top-Wind O/W
Flop-Wind
Bilder
Der neu angelegte Zugang
Kiesstrand

Lage

Der Xantener Südsee gehört zum Freizeitzentrum Xanten und liegt nördlich der Stadt Xanten im nordwestlichen Nordrhein-Westfalen, auf der linksrheinischen Seite.

Spot II befindet sich am Rand der Bucht mit der Wasserskiseilbahn dort sind mitlerweile Wege angelegt worden und eine Wiese zum parken und aufriggen (Das Bild von Google Earth ist etwas veraltet!). Anfänger surfen an Spot I im Bereich des Nibelungenbades.


Spotbeschreibung

Seit nunmehr 2 Jahren kann man auch als fortgeschrittener Surfer auf dem Südsee seinen Spaß haben - in der Nähe der Wasserskibahn wurden Wege und auch ein Parkplatz angelegt, so dass Ihr bequem bis nahe ans Wasser fahren könnt - eine echte Alternative zu den Spots am Nordsee (Wardt und Vynen)

Auch Fortgeschrittene surfen im Südsee

Über einen neu angelegten Fußweg gelangt Ihr auf die Spitze der kleinen übrig gebliebenen Landzunge, von wo aus Ihr über einen flach abfallenden Kiesstrand in den Südsee einsteigen könnt. Reichlich Rasenfläche zum Aufriggen ist auch vorhanden und in Ufernähe ist das Wasser stehtief. Durch die etwas in den See hineinragende Landzunge ist der Spot eigentlich bei allen Windrichtungen gut surfbar, wobei sommerlicher Ostwind sideshore von links sicherlich mit die besten Verhältnisse bietet.

Das Tagesticket kostet wie überall in Xanten 5,- Euro für den Zugang zum Spot.

Wegbeschreibung

Ihr fahrt über die linksrheinische Autobahn A57 bis zur Abfahrt Alpen und folgt dann über die B57 und B58 der Ausschilderung Richtung Xanten. Hier ist dann auch das Freizeitzentrum mit Nord- und Südsee ausgeschildert. Der Spot II liegt zwischen Wasserskianlage und dem Südsee.


Preise/Kosten

Tageskarte: 5,- Euro Ermäßigte Tageskarte (ab 17 Uhr): 3,- Euro Jahreskarte: 80,- Euro Jahreskarte mit Materiallagerung Wardt: 126,- Euro

Infrastruktur

Schule und Shop

Im Bereich des Freizeitbades findet Ihr die Surfschule Beachline, wo die Surfanfänger unter sich sind und neben dem Parkplatz findet ihr den Surf-Shop Beachline-Xanten. Seit neuestem gibt es dort auch einen Klettergarten.


Sonstige Freizeitmöglichkeiten

Besonders der Südsee bietet mit der Wasserskianlage und dem großen Freizeitbad mit dem langen Strand schöne Alternativen für den windarmen Tag.

Nibelungenbad: Der Verwaltungsrat hat am 21.10.2008 beschlossen, den Betrieb des Spaßbades und Wellenfreibeckens aufzugeben. Ein Konzept zur Folgenutzung dieser Betriebsbereiche wird zurzeit erarbeitet. Die Saunalandschaft FinnWell ist hiervon nicht betroffen - sie steht weiter wie gewohnt zur Verfügung. Das Team des Freizeitzentrums Xanten bedankt sich bei allen Badegästen für die langjährige Treue und würde sich freuen, Sie im Strandbad Xantener Südsee begrüßen zu können.