Wilhelmshaven - Banter See

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Version vom 23. September 2014, 19:37 Uhr von Zwecknetz (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Ostfriesland.png
zurück zur Übersicht DEUTSCHLAND
Alfsee
Baltrum
Borkum
Cuxhaven
Dümmer See
Juist
Langeoog
Norderney
Ostfriesland
Otterndorf
Spiekeroog
Steinhuder Meer
Wangerooge
Wesermündung
Surfschulen Niedersachsen
Kurzinformation
Geografische Position 53°30'15.28"N
8° 5'16.44"E
Google Earth Placemark Placemarks Niedersachsen
Webcam Icon
Klassifizierung Freeride/Anfänger
Top-Wind W, O
Flop-Wind
Bilder
Bild Platzhalter

<googlemap version="0.9" lat="53.504027" lon="8.085766" zoom="13" width="560" height="210" controls="medium" icon="http://www.spotnetz.de/kmz/icons/icon1.png"> 53.504027, 8.085766 </googlemap>


Surfspot Lage

Der Banter See ist ein kleiner Binnensee im Westen von Wilhelmshaven, nur getrennt durch den Deich und Rasenfläche vom Jadebusen. Der Spot befindet sich am Südufer des Sees.

Alle Surfspots in Ostfriesland (Festland):
(siehe auch Ostfriesische Inseln)

Windsurfen und Kitesurfen

Surfrevier Spotbeschreibung

Der kleine Banter See ist aufgrund der Unabhängigkeit von den Gezeiten ein gutes Ausweichrevier für den Südstrand, aber auch ein sehr gutes Anfängerrevier.

Die kleine Nutzfläche macht ausgiebiges Slalomfahren unmöglich, aber für Manövertraining oder Wasserstartübungen ist er genauso geeignet, wie für die ersten Schritte auf dem Brett beim angrenzenden Surfverein. Am Ufer ist das Wasser etwa knie- bis hüfttief, so dass ihr auch Möglichkeiten zum Ausruhen im Wasser habt.

Die leicht abgedeckte Lage lässt den Wind am Banter See meist mit 1 Windstärke weniger wehen, und er kommt leider auch nicht so konstant wie auf dem Jadebusen. Südwind kommt aufgrund des Deiches besonders ruppig und zusätzlich noch ablandig.

Aufgeriggt wird auf einer großen Rasenfläche am Surfverein, wo Ihr auch reichlich Parkplätze findet.


Infrastruktur

Surfschule und Surfclub

Am Spot betreibt die The Surfcompany Boarderschool eine kleine Surfschule.