Mueritz - Gotthun: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
(13 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Lage ==
+
<div id="mainpic">[[Datei:Gotthun_005.jpg|946px|Windsurfen und Kitesurfen in Gotthun]]</div>
=== Spotbeschreibung ===
+
 
Das Kernstück mit neutralen Informationen über:
+
== Windsurfen und Kitesurfen Gotthun ==
Stehbereich, Parken, Aufriggen, Einstieg, Wellen, Strömung, Sandbänke usw. usw. ...
+
=== Surfrevier und Spotbeschreibung ===
 +
Der Spot ist ein reinrassiger Freeride-Spot mit nur sehr mäßiger Welle. Nur bei anhaltendem kräftigen Ostwind baut sich eine Windwelle auf der Müritz auf, die aber nicht bis ans Ufer kommt.
 +
 
 +
{{Info-Mueritz}}
 +
 
 +
In Gotthun ist der Einstieg eine kleine seichte und von Schilf umrahmte Bucht mit einem kleinen Sandstrand und kieseligem Untergrund. Um in den Wind zu kommen, müsst Ihr ein paar Meter rausschieben. Dafür seid Ihr an Land aber angenehm geschützt vor dem Wind, könnt aber auch schlecht den Wind draußen auf der Müritz einschätzen.
 +
 
 +
Winde aus Nord-Nordost bis Nordwest können frei einfallen und wehen dann schräg oder voll auflandig. Zu beachten sind zwei Reusenreihen im Osten des Spots. Die ersten ca. 100 m sind Stehbereich, bevor die Müritz tiefer wird. Zugang bekommt man über einen kleinen kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Campingplatz und Ihr müsst eine Tageskarte lösen. Dafür gibt es dann auch eine große Wiese zum Aufriggen und die Infrastruktur vom Campingplatz.
 +
 
 +
=== Besonderheiten Kiten und Kitesurfen ===
 +
[[Bild:Kitesurfstrecke.jpg|150px|thumb|left|Schilder Kitesurfstrecke]]
 +
 
 +
Grundsätzlich ist das Kiteboarden auf "''Bundeswasserstraßen''" im Bereich der "''Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost''" verboten !
 +
 
 +
'''Allerdings kann die "''Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost''" das Kiten ganz oder teilweise erlauben, soweit die übrige Schifffahrt nicht beeinträchtigt wird! Mehr dazu unter [[Kitestrecken - Brandenburg und Berlin]] ...'''
 +
 
 +
Auch auf der Müritz wurde - erstmal probeweise - eine Kitestrecke nördlich von Boek eingerichtet, am rechten Ufer zwischen Tonne 30 und 32, nahe der Absperrtonnen zum Nationalpark.
 +
 
 +
{{Hotels-Mueritz}}
 +
 
 +
== Surfspot Lage und Ortsbeschreibung ==
 +
Gotthun liegt an der Westseite der Müritz, gegenüber von der [[Mueritz - Boeker Muehle|Boeker Mühle]] und [[Mueritz - Boek|Boek]] sowie südlich von Waren.
 +
 
 +
{{Spots-Müritz}}
  
 
=== Wegbeschreibung ===
 
=== Wegbeschreibung ===
Eine Wegbeschreibung, damit auch jeder diesen Spot ohne unnötige Umwege findet
+
Von der A19 kommend an der Abfahrt Röbel rausfahren und auf die B198 Richtung Neustrelitz. In Dambeck dann links in Richtung Röbel und in Röbel dann der Beschilderung Richtung Waren/Sietow folgen. Nach ein paar Kilometern geht es links ab Richtung Gotthun. Den Ort durchqueren, bis es rechts über einen Plattenweg zum Campingplatz "Am Nitschow". Vor dem großen Waldstück auf der linken Seite geht es zum Campingplatz und zum Spot Gotthun.
 +
 
  
== Wind und Wellen ==
+
== Wetter, Wind und Wellen ==
=== Topverhältnisse ===
+
=== Wind ===
Hier soll gewertet werden, wobei auch gerne zwischen Könnenstufen und Windstärke unterschieden werden kann
+
Die Müritz wird am besten surfbar, wenn entweder ausgeprägte Tiefdruckgebiete durchziehen und westliche Winde mitbringen oder sich im Hochsommer ein schönes Hochdruckgebiet östlich von uns festsetzt und die warme Luft mit stabilem Ostwind die Müritz belüftet.
 +
 
 +
Das hügelige Umland rund um den Nationalpark Müritz macht eigentlich nur an der großen Müritz konstante Winde möglich, die sich dann frei über dem Wasser entfalten können und so stabil werden, dass man von konstanten Winden reden kann. Zudem kann sich hier auch eine leichte Windwelle herausbilden, so dass auch der eine oder andere Sprung möglich wird.
  
=== Flopverhältnisse ===
 
Windrichtung und -stärke, bei der wir uns lieber einen anderen Spot suchen
 
== Bitte beachten! ==
 
=== Local Tips und Hinweise ===
 
Hier bitte die Feinheiten, die jeder erst nach mehrmaligem Besuch rausfindet, also z.B. ungeschriebene Gesetze und Verhaltenshinweise
 
  
=== Besonderheiten Kitesurfen ===
 
Diese Rubrik ist wohl leider aufgrund der doch teilweise großen Probleme zwischen Kitern und Surfern sinnvoll und bezieht sich z.B. auf die Trennung zwischen Kite- und Windsurfzone
 
 
== Infrastruktur ==
 
== Infrastruktur ==
=== Kosten/Preise ===
+
=== Surfschule, Surfcenter, Kitecenter ===
Kurtaxe, Parkplatzgebühren, Fähre oder Tunnel/Brückengebühr ?
+
Bisher gibt es hier leider keine Surfschule oder Materialverleih.
=== Übernachtung ===
+
 
Übernachtungsmöglichkeit für Wohnmobile, Campingplatz, Pension oder Hotel? Hier können auch gerne Preise genannt werden.
+
== Bilder und Impressionen ==
=== Schule/Verleih ===
+
[[Bild:Gotthun_004.jpg]]
Schule vor Ort, Material, Kosten, Vermietung, Surfschein erforderlich ?
+
 
=== Shops ===
+
[[Bild:Gotthun_009.jpg|Aufrigg- und Liegewiese]]
Shop in der Nähe, wo ich z.B. Ersatzteile bekomme? Öffnungszeiten, Preisniveau, Freundlichkeit
+
 
== Bilder ==
+
[[Bild:Gotthun_001.jpg|Zugang vom Parkplatz aus]]
Bitte seid sparsam beim Verwenden von Bildern - nur wirklich aussagefähige Bilder über den Spot und die ortsspezifischen Verhältnisse sollten hier gezeigt werden
+
 
 +
[[Bild:Gotthun_002.jpg|Der kleine Parkplatz vor dem Campingplatz]]
 +
 
 +
[[Bild:Gotthun_003.jpg|Eingang zum Campingplatz]]
 +
 
 +
[[Bild:Gotthun_010.jpg|Zufahrt]]
 +
 
 +
== Surfreviere in Mecklenburg-Vorpommern ==
 +
{{Liste-MV-Offen}}
 +
 
 +
53.42864, 12.612677
  
  
 
[[category:Spotauswahl]]
 
[[category:Spotauswahl]]
 +
 +
[[category:Mecklenburg-Vorpommern]]

Aktuelle Version vom 29. Mai 2021, 09:52 Uhr

Windsurfen und Kitesurfen in Gotthun

Windsurfen und Kitesurfen Gotthun

Surfrevier und Spotbeschreibung

Der Spot ist ein reinrassiger Freeride-Spot mit nur sehr mäßiger Welle. Nur bei anhaltendem kräftigen Ostwind baut sich eine Windwelle auf der Müritz auf, die aber nicht bis ans Ufer kommt.

In Gotthun ist der Einstieg eine kleine seichte und von Schilf umrahmte Bucht mit einem kleinen Sandstrand und kieseligem Untergrund. Um in den Wind zu kommen, müsst Ihr ein paar Meter rausschieben. Dafür seid Ihr an Land aber angenehm geschützt vor dem Wind, könnt aber auch schlecht den Wind draußen auf der Müritz einschätzen.

Winde aus Nord-Nordost bis Nordwest können frei einfallen und wehen dann schräg oder voll auflandig. Zu beachten sind zwei Reusenreihen im Osten des Spots. Die ersten ca. 100 m sind Stehbereich, bevor die Müritz tiefer wird. Zugang bekommt man über einen kleinen kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Campingplatz und Ihr müsst eine Tageskarte lösen. Dafür gibt es dann auch eine große Wiese zum Aufriggen und die Infrastruktur vom Campingplatz.

Besonderheiten Kiten und Kitesurfen

Schilder Kitesurfstrecke

Grundsätzlich ist das Kiteboarden auf "Bundeswasserstraßen" im Bereich der "Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost" verboten !

Allerdings kann die "Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost" das Kiten ganz oder teilweise erlauben, soweit die übrige Schifffahrt nicht beeinträchtigt wird! Mehr dazu unter Kitestrecken - Brandenburg und Berlin ...

Auch auf der Müritz wurde - erstmal probeweise - eine Kitestrecke nördlich von Boek eingerichtet, am rechten Ufer zwischen Tonne 30 und 32, nahe der Absperrtonnen zum Nationalpark.

Hotels, Pensionen, Appartments

Bitte wählt den Zeitraum für Eure gewünschte Übernachtung - es werden nur verfügbare Übernachtungsmöglichkeiten angezeigt. Booking.com

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Gotthun liegt an der Westseite der Müritz, gegenüber von der Boeker Mühle und Boek sowie südlich von Waren.

Alle Surfspots an der Müritz:

Wegbeschreibung

Von der A19 kommend an der Abfahrt Röbel rausfahren und auf die B198 Richtung Neustrelitz. In Dambeck dann links in Richtung Röbel und in Röbel dann der Beschilderung Richtung Waren/Sietow folgen. Nach ein paar Kilometern geht es links ab Richtung Gotthun. Den Ort durchqueren, bis es rechts über einen Plattenweg zum Campingplatz "Am Nitschow". Vor dem großen Waldstück auf der linken Seite geht es zum Campingplatz und zum Spot Gotthun.


Wetter, Wind und Wellen

Wind

Die Müritz wird am besten surfbar, wenn entweder ausgeprägte Tiefdruckgebiete durchziehen und westliche Winde mitbringen oder sich im Hochsommer ein schönes Hochdruckgebiet östlich von uns festsetzt und die warme Luft mit stabilem Ostwind die Müritz belüftet.

Das hügelige Umland rund um den Nationalpark Müritz macht eigentlich nur an der großen Müritz konstante Winde möglich, die sich dann frei über dem Wasser entfalten können und so stabil werden, dass man von konstanten Winden reden kann. Zudem kann sich hier auch eine leichte Windwelle herausbilden, so dass auch der eine oder andere Sprung möglich wird.


Infrastruktur

Surfschule, Surfcenter, Kitecenter

Bisher gibt es hier leider keine Surfschule oder Materialverleih.

Bilder und Impressionen

Gotthun 004.jpg

Aufrigg- und Liegewiese

Zugang vom Parkplatz aus

Der kleine Parkplatz vor dem Campingplatz

Eingang zum Campingplatz

Zufahrt

Surfreviere in Mecklenburg-Vorpommern