Dominikanische Republik - Cabarete Kitebeach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Windsurfen, Kitesurfen, Surfschulen und Surfreisen | spotnetz.de
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 35: Zeile 35:
 
|}
 
|}
  
== Lage ==
+
== Surfspot Lage und Ortsbeschreibung ==
Die Dominikanische Republik teilt sich mit Haiti die Insel "Hispaniola" im Norden des karibischen Meeres und zwischen Kuba im Westen und Puerto Rico im Osten. Während Haiti leider nachwievor als Dritte-Welt-Land eingestuft werden muss, hat in der Dominikanischen Republik der Tourismus für verhältnismäßigen Wohlstand gesorgt.
+
Cabarete liegt an der Nordküste von der [[Dominikanische Republik|Dominikanischen Republik]] und etwa 40 km östlich von Puerto Plata, wo sich auch der nächste Flughafen befindet. Der Ort Cabarete schmiegt sich entlang einer weiten sichelförmigen Bucht und der Kitebeach befindet sich westlich von der großen Hauptbuch in [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]].
  
Cabarete liegt an der Nordküste von der Dominikanischen Republik und etwa 40 km östlich von Puerto Plata, wo sich auch der nächste Flughafen befindet. Der Ort Cabarete schmiegt sich entlang einer weiten sichelförmigen Bucht und der Kitebeach befindet sich westlich von der großen Hauptbuch in [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]].
 
  
 
+
== Surfen, Windsurfen, Kitesurfen ==
=== Spotbeschreibung ===
+
=== Surfrevier und Spotbeschreibung ===
 
Um der wachsenden Gemeinde begeisterter Kitesurfer in der Bucht von Cabarete einigermaßen Herr zu werden, wurde diese Bucht in Lee der Hauptbucht in [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]] erschlossen und für die Kitesurfer reserviert.
 
Um der wachsenden Gemeinde begeisterter Kitesurfer in der Bucht von Cabarete einigermaßen Herr zu werden, wurde diese Bucht in Lee der Hauptbucht in [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]] erschlossen und für die Kitesurfer reserviert.
  
Hier findet Ihr ganz ähnliche Bedingungen, allerdings verläuft der Riffgürtel, der den Strand gegen die Atlantikwellen beschützt, hier in etwa 400 m Entfernung zum Ufer und ist fast überall gleich effektiv, d.h. hier kommen keine Wellen durch und so gibt es auch keinen oder kaum Shorebreak an diesem Strand.
+
Hier findet Ihr ganz ähnliche Bedingungen, allerdings verläuft der Riffgürtel, der den Strand gegen die Atlantikwellen beschützt, hier in etwa 400 m Entfernung zum Ufer und ist fast überall gleich effektiv, d.h. hier kommen keine Wellen durch und so gibt es auch keinen oder kaum [[Shorebreak]] an diesem Strand.
  
Die Bucht verläuft nicht ganz so extrem sichelförmig gebogen wie direkt vor [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]] und lässt deswegen auch Winde aus Südost frei einfallen, die dann voll sideshore von links wehen. Nordost-Passat kommt dagegen voll auflandig, ist aber dennoch gut zu surfen, da kaum Wellen zum Strand durchkommen, die Euch den Einstieg vermiesen könnten. Die Hauptwindrichtung ist aber Ost und der Wind kommt dann sideonshore, so dass Ihr lange Schläge innerhalb der Bucht surfen konnt, ohne die Brandungszone zu durchqueren.
+
Die Bucht verläuft nicht ganz so extrem sichelförmig gebogen wie direkt vor [[Dominikanische Republik - Cabarete|Cabarete]] und lässt deswegen auch Winde aus Südost frei einfallen, die dann voll [[sideshore]] von rechts wehen. Nordost-Passat kommt dagegen voll auflandig, ist aber dennoch gut zu surfen, da kaum Wellen zum Strand durchkommen, die Euch den Einstieg vermiesen könnten. Die Hauptwindrichtung ist aber Ost und der Wind kommt dann [[sideonshore]], so dass Ihr lange Schläge innerhalb der Bucht surfen konnt, ohne die Brandungszone zu durchqueren.
  
 
Auch hier wird die Dünungswelle über dem Riff zu schönen steilen Rampen aufgebaut und läuft dann am westlichen Ausgang der Bucht an den Strand, so dass Ihr immer wieder an den Strand getrieben werdet. Allerdings ist das Riff teilweise messerscharf und dicht unter der Wasseroberfläche und man möchte nur ungerne darüber treiben.
 
Auch hier wird die Dünungswelle über dem Riff zu schönen steilen Rampen aufgebaut und läuft dann am westlichen Ausgang der Bucht an den Strand, so dass Ihr immer wieder an den Strand getrieben werdet. Allerdings ist das Riff teilweise messerscharf und dicht unter der Wasseroberfläche und man möchte nur ungerne darüber treiben.
Zeile 53: Zeile 52:
  
  
=== Besonderheiten Kitesurfen ===
+
=== Besonderheiten Kiten und Kitesurfen ===
 
Die Bucht am Kitebeach wurde extra für Kitesurfer erschlossen, um den [[Dominikanische Republik - Cabarete|Hauptspot]] etwas zu entlasten.
 
Die Bucht am Kitebeach wurde extra für Kitesurfer erschlossen, um den [[Dominikanische Republik - Cabarete|Hauptspot]] etwas zu entlasten.
  
  
=== Wind und Wetter ===  
+
== Wetter, Wind und Wellen ==
An der Nordküste der Dominikanischen Republik weht der [[Passat]] mit einer Zuverlässigkeit und Gleitwindstärke von 40 bis 50 % (mehr als 4 Bft) und in der Hauptsache aus Ost, aber auch mit Tendenzen nach Nordost und Südost. Nur in den Wintermonaten Oktober bis Dezember sinkt die Windwarscheinlichkeit ein wenig - bester Monat ist der Juli.
+
=== Wind ===
 +
An der Nordküste der Dominikanischen Republik weht der [[Passat]] mit einer Zuverlässigkeit und Gleitwindstärke von 40 bis 50 % (mehr als 4 Bft) und in der Hauptsache aus Ost, aber auch mit Tendenzen nach Nordost und Südost. Ein [[Leitplankeneffekt]] sorgt an der Nordküste der [[Dominikanische Republik|Dominikanischen Republik]] dafür, dass der [[Passat]] auf Ost umgelenkt und verstärkt wird. Nur in den Wintermonaten Oktober bis Dezember sinkt die Windwarscheinlichkeit ein wenig - bester Monat ist der Juli.
 +
 
 +
=== Wellen ===
 +
Der Norden der [[Dominikanische Republik|Dominikanischen Republik]] liegt frei zugänglich für den Grundswell aus dem Atlantik, der sich durch den [[Passat]] zu beachtlicher Höhe auftürmt. Die Wellen können über einem Riff leicht über masthoch werden. Im Süden und Osten dagegen herrschen eher karibische Verhältnisse und die Wellen bleiben zumeist auf Kabbelmaß.
  
  
 
== Infrastruktur ==
 
== Infrastruktur ==
=== Surfstationen ===
+
=== Surfschule, Surfcenter, Kitecenter ===
 
Entlang der Hauptbucht von Cabarete haben sich unzählige Surfschulen Ihr Plätzchen gesucht, wo Ihr aktuellstes Material mieten könnt - das gilt auch für Kitesurfer.
 
Entlang der Hauptbucht von Cabarete haben sich unzählige Surfschulen Ihr Plätzchen gesucht, wo Ihr aktuellstes Material mieten könnt - das gilt auch für Kitesurfer.
  
 
=== Wohnen ===
 
=== Wohnen ===
In Cabarete gibt es unzählige Hotels und Appartmentanlagen in unmittelbarer Nähe zum Strand, da sie sich ebenso wie die Surfschulen entlang der Durchgangsstraße aufreihen. Hier ist für jeden geldbeutel etwas dabei.
+
In Cabarete gibt es unzählige Hotels und Appartmentanlagen in unmittelbarer Nähe zum Strand, da sie sich ebenso wie die Surfschulen entlang der Durchgangsstraße aufreihen. Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.
  
 +
=== Übersicht Surfschulen und Hotels ===
 +
[[Bild:Cabarete.gif|300px]]
  
[[Bild:Cabarete.gif|thumb|left|500px|Übersicht Surfcenter/Hotels]]
 
  
 +
== Reise, Informationen [[Dominikanische Republik]] ==
 +
=== Reiseangebote und [[Last Minute]] ===
 +
Unter [[Angebote Dominikanische Republik]] findest Du aktuelle Last-Minute und Pauschal Reiseangebote für die Dominikanische Republik und auch für Cabarete sowie viele weitere Reiseinformationen.
  
  
 
[[category:Spotauswahl]]
 
[[category:Spotauswahl]]
 
 
[[category:Karibische_Inseln]]
 
[[category:Karibische_Inseln]]

Version vom 12. Oktober 2007, 15:39 Uhr

Cabarete 007.JPG
Kurzinformation
Geografische Position 19°46'7.04"N
70°25'36.62"W
Google Earth Placemark Placemarks Karibische Inseln
Webcam Icon
Klassifizierung Freestyle/Wave
Top-Wind O
Flop-Wind
Beste Reisezeit
Bilder
Cabarete 001.JPG

Surfspot Lage und Ortsbeschreibung

Cabarete liegt an der Nordküste von der Dominikanischen Republik und etwa 40 km östlich von Puerto Plata, wo sich auch der nächste Flughafen befindet. Der Ort Cabarete schmiegt sich entlang einer weiten sichelförmigen Bucht und der Kitebeach befindet sich westlich von der großen Hauptbuch in Cabarete.


Surfen, Windsurfen, Kitesurfen

Surfrevier und Spotbeschreibung

Um der wachsenden Gemeinde begeisterter Kitesurfer in der Bucht von Cabarete einigermaßen Herr zu werden, wurde diese Bucht in Lee der Hauptbucht in Cabarete erschlossen und für die Kitesurfer reserviert.

Hier findet Ihr ganz ähnliche Bedingungen, allerdings verläuft der Riffgürtel, der den Strand gegen die Atlantikwellen beschützt, hier in etwa 400 m Entfernung zum Ufer und ist fast überall gleich effektiv, d.h. hier kommen keine Wellen durch und so gibt es auch keinen oder kaum Shorebreak an diesem Strand.

Die Bucht verläuft nicht ganz so extrem sichelförmig gebogen wie direkt vor Cabarete und lässt deswegen auch Winde aus Südost frei einfallen, die dann voll sideshore von rechts wehen. Nordost-Passat kommt dagegen voll auflandig, ist aber dennoch gut zu surfen, da kaum Wellen zum Strand durchkommen, die Euch den Einstieg vermiesen könnten. Die Hauptwindrichtung ist aber Ost und der Wind kommt dann sideonshore, so dass Ihr lange Schläge innerhalb der Bucht surfen konnt, ohne die Brandungszone zu durchqueren.

Auch hier wird die Dünungswelle über dem Riff zu schönen steilen Rampen aufgebaut und läuft dann am westlichen Ausgang der Bucht an den Strand, so dass Ihr immer wieder an den Strand getrieben werdet. Allerdings ist das Riff teilweise messerscharf und dicht unter der Wasseroberfläche und man möchte nur ungerne darüber treiben.

Zu erreichen ist der Spot entweder zu Fuß über den Hauptstrand vor Cabarete (Vom Ostausgang der Bucht etwa 25 Minuten) oder auch mit dem Auto in weniger als 5 Minuten. Die Kiteschulen aus Cabarete sind meist mobil und schulen dann an diesem Strandabschnitt.


Besonderheiten Kiten und Kitesurfen

Die Bucht am Kitebeach wurde extra für Kitesurfer erschlossen, um den Hauptspot etwas zu entlasten.


Wetter, Wind und Wellen

Wind

An der Nordküste der Dominikanischen Republik weht der Passat mit einer Zuverlässigkeit und Gleitwindstärke von 40 bis 50 % (mehr als 4 Bft) und in der Hauptsache aus Ost, aber auch mit Tendenzen nach Nordost und Südost. Ein Leitplankeneffekt sorgt an der Nordküste der Dominikanischen Republik dafür, dass der Passat auf Ost umgelenkt und verstärkt wird. Nur in den Wintermonaten Oktober bis Dezember sinkt die Windwarscheinlichkeit ein wenig - bester Monat ist der Juli.

Wellen

Der Norden der Dominikanischen Republik liegt frei zugänglich für den Grundswell aus dem Atlantik, der sich durch den Passat zu beachtlicher Höhe auftürmt. Die Wellen können über einem Riff leicht über masthoch werden. Im Süden und Osten dagegen herrschen eher karibische Verhältnisse und die Wellen bleiben zumeist auf Kabbelmaß.


Infrastruktur

Surfschule, Surfcenter, Kitecenter

Entlang der Hauptbucht von Cabarete haben sich unzählige Surfschulen Ihr Plätzchen gesucht, wo Ihr aktuellstes Material mieten könnt - das gilt auch für Kitesurfer.

Wohnen

In Cabarete gibt es unzählige Hotels und Appartmentanlagen in unmittelbarer Nähe zum Strand, da sie sich ebenso wie die Surfschulen entlang der Durchgangsstraße aufreihen. Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Übersicht Surfschulen und Hotels

Cabarete.gif


Reise, Informationen Dominikanische Republik

Reiseangebote und Last Minute

Unter Angebote Dominikanische Republik findest Du aktuelle Last-Minute und Pauschal Reiseangebote für die Dominikanische Republik und auch für Cabarete sowie viele weitere Reiseinformationen.